Das Bogenbüdchen erstrahlt im neuen Design

Das Bogenbüdchen erstrahlt seit einigen Tagen in bunten Farben und verleiht der grauen Ecke am Parkplatzdreieck Hüttenstraße / Subbelrather Straße / Ottostraße etwas Leben!

In Kooperation mit dem Künstler Milosch von Colorrevolution e.V. und vielen helfenden Händen des Jugendfreizeitwerk Köln e.V. haben wir dem Bogenbüdchen einen neuen Glanz verpasst.

Unser besonderer Dank gilt allen helfenden Händen, kleinen und großen Helfenden, vor allem Milosch und dem Team rund um Barbara Deppner (BürgerStiftung Ehrenfeld, Jugendfreizeitwerk Köln e.V.).

Eine offizielle Eröffnung ist bereits in Planung. Näheres wird in Kürze bekanntgegeben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top